Es wird Frühling

Ganz genau untersuchten wir unsere Tulpe und entdeckten, wie unterschiedlich und farbenfroh dieser besondere Frühblüher ist.

Monsters go Football!

In den nächsten 15 Wochen dürfen wir in eine ganz besondere Sportart eintauchen!

AMERICAN FLAG - FOOTBALL!!! 

 

Ein Ball, der nicht aussieht wie ein Ball; mit Füßen hat das ganze auch nur wenig zu tun; warum heißt das dann Football? In der ersten Übungsstunde lernten wir das Werfen, die Körperhaltung beim Werfen und vor allem das richtige Halten des Balles. Ob Naturtalent oder Meister durch Übung, jede und jeder war von der ersten Einheit mehr als begeistert und mit Freuden dabei.

Unser Coach Ray und der Quaterback Zach von den Salzburg Ducks zeigen uns, wie es geht. So ganz nebenbei lernen wir auch ein bisschen Englisch bzw. Amerikanisch.

Liebe Eltern, macht euch bitte keine Sorgen, beim Flagfootball fälllt das Tackeln aus! :-)

 

AVOS - Wozu brauchen wir eigentlich Zahnspangen?

Beim ersten Besuch unseres Avolinos in diesem Schuljahr haben wir erfahren, was Zahnspangen eigentlich machen, warum man sie braucht und wie man sie sauber halten kann. Ganz schön spannend waren die mitgebrachten Zahnspangen und Röntgenbilder, die wir uns ganz genau anschauen durften. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch!

Der Nikolaus war da! 🎅🏼

Zu braven Kindern kommt der Nikolaus, natürlich auch zu uns 😊! Nach einem anstrengenden Tag mit viel Freiatbeit dürften wir bei einem Bilderbuch entspannen und danach gab es Mandarinen, Nüsse und Schokolade. Danke, lieber Nikolaus!

🍁🍂Der Herbst ist da 🌾🌻

Hier lernen, lesen und forschen wir

Werkstücke

Unsere ersten Vogelscheuchen sind fertig, der Herbst kann kommen :-)

Geburtstagsjause - Gesund und lecker!

Auch dieses Schuljahr feiern wir unsere Geburtstage mit einer gesunden Jause. Und auch in diesem Jahr werden wir immer mit liebevoll hergerichteten Geburtstagsjausen verwöhnt. Ein riesengroßes, herzliches Dankeschön an die Eltern, die mit so viel Liebe unsere Köstlichkeiten zubereiten. 

Gemeinschaft stärken - miteinander und füreinander

In unseren Gemeinschaftsstunden mit Petra Artner geht es darum, die Klassengemeinschaft zu stärken, einander zu helfen und füreinander da zu sein. Während unseres Projektes bekommen die Kinder immer wieder kleine Aufgaben, die sie erfüllen sollen (z.B. Teile deine Jause mit jemandem, mache jemanden ein nettes Kompliment, tue jemandem etwas Gutes...). 
Bei unserem "Klassenhaus" war die Aufgabe, seinen Holzstein so vorsichtig wie möglich zu einem anderen zu legen. Es gab keine Anweisung, wie das Gebilde am Ende aussehen soll. Dass wir so ein schönes, stabiles und eng zusammenstehendes Haus gebaut haben, zeigt, welch tolle Gemeinschaft wir jetzt schon sind.
Ein herzliches Danke an Petra für diese tollen Stunden, die allen Spaß machen und von denen wir so viel für ein tolles Miteinander mitnehmen können. 

Gemeinschaft - ich tue jemandem etwas Gutes

Entspannung, Vertrauen und fühlen, was mir gut tut, waren Ziel diese Gemeinschaftsstunde. 

Gute und schlechte Gefühle

In dieser Stunde ging es um gute und schlechte Gefühle. Aber was sind eigentlich gute und schlechte Gefühle? Wie kann ich sie näher beschreiben und ist jedes Gefühl immer nur gut ODER schlecht? 
In unserem Apfelexperiment stellten wir zum Abschluss fest, dass man es von außen nicht immer sieht, ob es einem gut geht. 

Gemeinsam schaffen wir alles!

Aufgaben gemeinsam bewältigen, zusammen helfen und sich auch etwas sagen lassen - das steht im Vordergrund dieser Aufgaben. Ob das Niederlegen eines Meterstabs oder das Wenden einer Decke ohne hinunter zu steigen, alles kann man schaffen, wenn man zusammen arbeitet.

Wir teilen - Pizza für alle :-)

Damit wir mit unserer Partnerklasse auch teilen konnten, durften wir zuerst selbst Pizza machen. Mit viel Liebe haben wir die Tomaten - Käse - Brötchen belegt und gebacken. Natürlich wusste unsere Partnerklasse nichts von unserem Besuch und sie waren sehr überrascht und vor allem begeistert. Pizza sollte es öfter in der Schule geben!

 

 

Volksschule Alfred Bäck Taxham
Otto-von-Lilienthal-Straße 1, 5020 Salzburg,

Tel/Fax.: 0662 / 43 36 77-77
Schulkennzahl: 501191
direktion@vs-taxham.salzburg.at